Wenn wir unser Unterbewusstsein auf Erfolg programmieren, können wir fast jedes Ziel erreichen. Doch leider unterschätzen wir genau das oftmals in der Praxis und bleiben deshalb weit unter unseren Möglichkeiten. Mit Glaubenssätzen “Damit verdient man doch kein Geld” und “Dafür bin ich nicht gut genug” sabotieren wir uns selbst. Wie du das verhinderst und dein Unterbewusstsein auf deine Seite holst, erfährst du in dieser Folge.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*