#082

Sei der Unternehmer deines eigenen Lebens!

Kann man auch in der Festanstellung ein Unternehmer sein? Ja, denn wir sind alle die Unternehmer unseres eigenen Lebens. Wir haben es selbst in der Hand, unseren Zielen, Wünschen und Visionen zu folgen.

 

Deshalb verrate ich dir in dieser Folge sechs Schritte, die dich zum Unternehmer deines Lebens machen – auch in der Festanstellung.

 

  1. Werde dir klar über deine Vision: Wo willst du überhaupt hin? Was ist dein Ziel? Bist du schon auf dem richtigen Weg?
  1. Regelmäßige Reflektion: Wo stehst du? Abgleich mit der Vision: Wo willst du hin? Wo musst du noch einmal nachsteuern oder gegenjustieren?
  1. Fokus: Fokussiere dich auf dein Ziel! Informationsflut man verliert schnell den Überblick, Gefahr ist groß sich zu verzetteln. Nimm dir lieber weniger vor, aber zieh das dann dafür auch durch.
  1. Übernimm Selbstverantwortung! Wenn etwas nicht klappt oder mal schief läuft, dann gebe nicht anderen den Schuld, sondern übernimm Verantwortung dafür.
  1. Entscheidungen treffen: Das steht im starken Bezug zu dem Punkt mit der Selbstverantwortung. Triff Entscheidungen und warte nicht ab, bis sie jemand anderes für dich trifft.
  1. Macher- oder anders ausgedrückt Hands-On-Mentalität! Lass dich vom Perfektionismus nicht abhalten. Fehler machen ist in Ordnung, die Hauptsache ist du kommst ins Tun und es bewegt sich etwas.

Nimm das Steuer selbst in die Hand und fang an, dir dein Leben zu gestalten.

Das wird dich glücklicher machen und dich erfolgreicher in deinem Job werden lassen.

 

 

Viel Spaß beim Hören! 



Du findest die Episode übrigens auch bei YouTube!

Du möchtest auch deine Berufung finden? 

 

Dann trag dich am besten direkt für ein kostenloses Vorgespräch in meinem Kalender ein und wir prüfen gemeinsam, ob ich dich auf deinem Weg unterstützen kann!




Du willst immer auf dem Laufenden sein?

Schließ dich meinem Inner Circle an!

Freu dich auf monatliche Impulse zum Thema Job und erhalte Inspirationen für ein selbstbestimmtes Leben.

Scroll to Top