Heute im Podcast-Interview: Start-Up-Profi Natalie Brüne.

Schon als Kind hat sie gerne ihren eigenen Mini-Flohmarkt vor dem Supermarkt veranstaltet und ihre Sachen verkauft und sprudelte schon immer vor Ideen. Ihre erste Start-Up-Idee hatte sie, da wusste sie noch gar nicht, dass es ein Start-Up ist.

Inzwischen ist sie Mehrfach-Gründerin, hat ihren eigenen Podcast: „Die Start-Up-Schule“ und hilft jetzt Menschen, mit Leichtigkeit in ihr eigenes Business zu starten. Dabei ist egal, ob haupt- oder nebenberuflich – nur leicht soll es sein.

Diese Leichtigkeit nimmt sie auch in ihr eigenes Business mit, um ihre ganzen Projekte unter einen Hut zu bekommen. Sie stresst sich selbst nicht zu sehr und das ist auch eines ihrer wichtigsten Erfolgs-Geheimnisse.

Im Interview klären wir Fragen wie:

  • Gibt es das Gründer-Gen?
  • Hat jeder das Zeug dazu, zu gründen?
  • Welche Voraussetzungen sollte man erfüllen, wenn man den Wunsch hat, sich selbstständig zu machen?
  • Was ist der erste Schritt, den man gehen muss?

Außerdem sprechen wir darüber, warum man sich auch als Angestellter wie ein Unternehmer verhalten kann und sollte.

 

 

Du möchtest mehr über Natalie und die Start-Up-Schule erfahren? Hier findest du sie:

Ihre Buchempfehlung “Start with why” von Simon Sinek findest du hier:

 

 

In dieser Folge verrate ich dir was Museumstage sind und warum du sie unbedingt in deinem Leben mehr integrieren solltest.

Inspiriert wurde ich durch das Buch “The Big Five for Life” von John Strelecky, das ich dir unbedingt ans Herz legen möchte.

 

In dieser Episode teile ich meine persönliche Story mit dir. Du erfährst Hintergrundwissen zu meinem Werdegang, das ich bislang noch nicht öffentlich geteilt habe und lernst meinen Weg in die Selbstständigkeit kennen.

In dieser Episode habe ich Christian Lottermann zu Gast. Christian ist Fahrlehrer und Mentalcoach. Er ist Experte für das Thema Prüfungsangst und ich spreche mit ihm darüber, was man dagegen tun kann und wie man es schafft seinen eigenen Weg zu gehen.

 

Shownotes:

Du möchtest mehr zu Christian Lottermann erfahren? Dann hier entlang:

https://www.drive-your-life.de

Christians Profil bei Instagram:

https://www.instagram.com/christianlottermann/

In dieser Folge erfährst du wie du erfolgreich von Zuhause aus arbeiten kannst ohne dich ständig ablenken zu lassen oder dich einsam zu fühlen.

In dieser kurzen Episode gebe ich dir fünf Tipps mit an die Hand wie du dein Selbstbewusstsein steigern kannst.

Wenn wir unser Unterbewusstsein auf Erfolg programmieren, können wir fast jedes Ziel erreichen. Doch leider unterschätzen wir genau das oftmals in der Praxis und bleiben deshalb weit unter unseren Möglichkeiten. Mit Glaubenssätzen “Damit verdient man doch kein Geld” und “Dafür bin ich nicht gut genug” sabotieren wir uns selbst. Wie du das verhinderst und dein Unterbewusstsein auf deine Seite holst, erfährst du in dieser Folge.

Florian Volkelt ist Experte für Arbeitsglück, Business Coach und Sparringspartner für Unternehmer und Führungskräfte. Wir sprechen in dem Interview über seinen Lebensweg und darüber, wie er selbst zu seinem persönlichen Arbeitsglück gefunden hat. Freu dich außerdem auf Tipps, wie du in der Corona-Krise produktiv im Homeoffice arbeiten kannst und warum es gar nicht so schlecht ist, zwischendurch die Wäsche aufzuhängen.